Dass da gleich mehr als neun Kerle ihren Oberkörper besamen hat sie nicht geplant. Hier werden Vötzchen richtig fertig gemacht sowie beim Sex erniedrigt. Auch das Polöchlein kommt neuartig mit Haaren bewachsen. Die spermageile Analstute genießt das augenscheinlich mal wieder den Zuckerarsch aufgerissen zu erhalten. Sie werden in jedes Loch genagelt, erniedrigt, sowie tabulos wieder vollgewichst. Christina ist zwar als Goldschmiedin eingestellt, der Leiter setzt sie jedoch fast immer als Bukkakeschlampe ein. Sie darf darum nicht nur nachts unwiederstehlich daran saugen.